Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TSV Wallhöfen,

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TSV Wallhöfen,

im Namen des Vorstandes des TSV Wallhöfen möchte ich mich sehr herzlich für jegliche Unterstützung der letzten Jahre bedanken. Dies schließt den Dank an unsere Sponsoren ausdrücklich mit ein. Die zur Verfügung gestellten Geldmittel haben uns sehr geholfen. Wir konnten damit Ziele verwirklichen, die ohne Eure großzügigen Spenden nur schwer zu erreichen gewesen wären.

Dafür sind wir als Vorstand des TSV allen Unterstützern sehr dankbar.

Leider haben sich in den letzten Wochen und Monaten einige Verwerfungen in der Fußballsparte ergeben, die dazu geführt haben, dass wir aktuell keine Mannschaft im Spielbetrieb melden konnten. Die Gründe dafür sind vielfältig und komplex und mit wenigen Worten nicht zu erfassen. Daher sollen sie auch nicht Bestandteil dieses Schreibens sein.

Der Vereinsvorstand ist gerne bereit, bei Bedarf Auskunft zu erteilen.

Obwohl wir die Absicht hatten, mit einer Mannschaft in der Kreisliga anzutreten, ist es uns nicht gelungen, dieses Ziel zu erreichen. Der NFV Osterholz hat den TSV Wallhöfen nach drei nicht angetretenen Spielen als ersten Absteiger dieser Spielzeit in die 1. Kreisklasse für die Saison 2019/2020 zurückgestuft. Daraus folgt, dass im Bereich der Erwachsenen in der laufenden Saison kein Spielbetrieb angeboten werden kann.

Diese Zeit müssen wir nutzen, um einen vernünftigen Neuaufbau auf die Beine zu stellen. Positive Reaktionen, die uns diesbezüglich erreichen, sind uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. Allerdings fehlt es an engagierten Kräften, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Wenn es uns nicht gelingt, das Personal in der Sparte zu ergänzen, wird es nicht wirklich vorangehen.

Diese Situation ist auch für uns Ehrenamtliche neu und nur sehr schwer zu meistern. Dennoch schauen wir nach vorne und arbeiten nach besten Kräften daran, in der nächsten Saison wieder anzugreifen.

Von den negativen Ereignissen unberührt, engagiert sich der TSV sehr stark in der Jugendarbeit, die insgesamt in allen Sparten eine positive Entwicklung nimmt. So sind wir auch sehr dankbar dafür, dass die Jugendarbeit weiterhin sehr wohlwollend Unterstützung findet.

Über die sehr moderat gehaltenen Mitgliedsbeiträge hinaus generieren engagierte Mitglieder über verschiedene Aktivitäten finanzielle Mittel. Der TSV sammelt monatlich das Altpapier der Bürger unserer Gemeinde, der Verein erhält sowohl durch die Bandenwerbung im Waldstadion, den Club 100 sowie auch durch Zuwendungen von Sponsoren den finanziellen Hintergrund, den wir benötigen, um die Kosten, die ein Verein insgesamt mit sich bringt, stemmen zu können.

Ich bitte Euch, unseren TSV mit den tollen Sportangeboten und den vielen engagierten Menschen weiterhin zu unterstützen.

 

Mit besten Grüßen

Jörg Gantzkow

Posted on:
Switch to mobile version