Erfolgreichste Grundschule im Landkreis: Kirsten-Boie-Grundschule Wallhöfen

Am 25. März war es wieder soweit. In der Turnhalle Wallhöfen fanden sich über 80 Kinder der Jahrgänge 2006 – 2009 aus dem ganzen Landkreis ein, um ihre Grundschulen im sogenannten Kreisentscheid der mini-Meisterschaften zu vertreten. Allesamt hatten sie zuvor den Vorentscheid an ihrer Schule entweder gewonnen oder zumindest einen der vorderen Plätze belegt.

Aufgeteilt in Gruppen nach Geschlecht und Alter wurden zunächst im Modus jeder gegen jeden die Viertelfinalteilnehmer ermittelt, bevor es dort im KO-System Richtung Finale weiterging.

Auch viele Schüler der Wallhöfener Grundschule waren vertreten. Am erfolgreichsten schnitten Jördis Bussmann als Siegerin, Leonie-Sophie Kupka als Dritte und Rosalie Tietjen als Vierte, alle im Jahrgang 2008/2009 ab.

Ihr sehr gutes Abschneiden hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Grundschule Wallhöfen erstmalig den Titel der erfolgreichsten Grundschule erlangen konnte und einen riesigen Wanderpokal erhielt, der in den nächsten zwölf Monaten in der Schule bestaunt werden kann.

Jördis und Leonie-Sophie qualifizierten sich außerdem auch für den Bezirksentscheid Ende April in Schneverdingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Switch to mobile version