DFB Mobil in Wallhöfen

DFB Mobil in Wallhöfen


Heute,​​ am Dienstag, den​​ 04.06.2019,​​ kam​​ das DFB-Mobil​​ ins Waldstadion​​ Wallhöfen.​​ 

Das DFB-Mobil Projekt ist ein kostenloses Angebot des Deutschen Fußball-Bundes. Es wird von den Landesverbänden (hier: NFV) durchgeführt und soll Jugend-Trainern und Betreuern Hilfe und Anregungen im Trainings- und Spielalltag liefern.​​ 

 

Seit dem Start 2009 wurden bereits über 19.000 Veranstaltungen durchgeführt, in denen mehr als 900.000 Menschen – davon 135.000 Trainerinnen und Trainer sowie 12.000 Lehrerinnen und Lehrer – erreicht wurden.​​ 

Die 30 DFB-Mobile sind jeden Tag im Einsatz und kommen direkt zu den Fußballvereinen.

 

Der Besuch des DFB-Mobils bei ausgewählten Vereinen ist ein besonderes Erlebnis für alle Vereinsmitglieder und Besucher. Die Spielerinnen der E-Mädchen und die Spieler der U10 waren eingeladen an einer Demotrainingseinheit teilzunehmen. 24 aufgeregte Jungen und Mädchen standen pünktlich zum Trainingsbeginn​​ um 16:30 Uhr​​ auf dem Rasen.​​ Die eingeladenen​​ „Teamer“​​ Finn und​​ Lennard erklärten zu Beginn die Regeln des Trainings. Ziel war​​ es​​ auf jeden Fall:​​ „Spaß​​ haben“. Dann ging es mit einem Aufwärmspiel los.​​ Im Hauptteil des Trainings wurden die Kinder in drei Gruppen eingeteilt, die jeweils einer Station​​ zugeteilt​​ wurde. Zum Schluss gab es noch drei​​ parallellaufende Abschlussspiele.​​ Meistens​​ wurde​​ eine Übung von einem Teamer geleitet, während der andere​​ die anwesenden Trainer/innen und Betreuer/innen​​ über die laufende Übung informierte. Somit​​ war​​ ein kommunikativer Austausch während des gesamten Trainings gewährleistet.​​ Die völlig zufriedenen und ausgepowerten Spieler und Spielerinnen bekamen als kleines Dankeschön​​ eine Trinkflasche und Aufkleber vom DFB.

 

Im Anschluss an das Training​​ wurde sich kurz zusammengesetzt und die​​ während des Trainings noch offenen​​ Fragen​​ der​​ Eltern, Trainer/innen​​ und Betreuer/innen​​ geklärt. Das Feedback dieser Veranstaltung war durchweg positiv. Für alle Beteiligten war es eine tolle Veranstaltung.​​ 

Vielen Dank nochmals an die tollen Teamer Finn und Lennard, die ihre Sache wirklich​​ klasse​​ gemacht haben. Zum Schluss überreichten Sie uns noch eine große Tasche mit Infomaterial über Kurzschulungen und​​ noch mehr​​ Tipps für ein altersgerechtes Training.​​ 

 

 

Posted on: 16. Juni 2019C S
Switch to mobile version