Kindergartenfußballturnier der Samtgemeinde

Kindergartenfußballturnier der Samtgemeinde

Rund 220 Kinder und Erwachsene tummelten sich bei bestem Fußballwetter auf dem Sportplatz in Wallhöfen, davon 50 Fußballer und Fußballerinnen.​​ Am Samstag, den 22. Juni 2019 fand im Waldstadion Wallhöfen wieder ein Samtgemeinde Kindergarten Fußballturnier statt. 8mal fand in der Samtgemeinde Hambergen, das Kindergarten Fußballturnier statt, leider 2016 zum letzten Mal.

Wir vom TSV Wallhöfen finden es sehr schade, dass in den letzten zwei Jahren kein Kindergarten Fußballturnier stattgefunden hat.​​ 

Sicherlich ist es der Personalnot und des immer wachsenden Aufgabenfeldes der Erzieher/innen geschuldet, dass dieses Turnier nicht mehr stattfinden konnte.​​ 

Daher haben wir, die Jugendspartenabteilung vom TSV Wallhöfen die Kindergärten der Samtgemeinde Hambergen angeschrieben und angeboten bei der Planung zu helfen. Gemeinsam mit den Elternvertretern und den Mitarbeitern der Kindergärten aus Hambergen, Heißenbüttel, Ströhe und Wallhöfen haben wir ein Kindergarten Fußballballturnier mit Spielfest geplant.

In der Zeit von 10 bis 13 Uhr fand neben dem Fußballturnier diesmal auch ein Spielfest statt, verschiedene Stationen luden alle Kinder ob groß oder klein zum mit machen ein. Unteranderem konnte man ein Kartoffellauf, ein Bobbycar-Rennen und viele andere Spiele ausprobieren.

Jeweils 7 Kinder pro Mannschaft spielten 10 Minuten gegeneinander. Jeder gegen jeden in einer Hin- und Rückrunde, so dass jeder Kindergarten 6 Spiele hatte.​​ Bei dem Turnier geht es vor allem um Spaß und ganz nebenbei lernen die Jungen und Mädchen in einem Team zu spielen und die Fußballregeln kennen. Schon Wochen vorher bereiten sich die Kinder vor und trainieren im Kindergarten​​ für das Turnier. Die Trainer/innen wurden zum Teil bei Eltern, Bundesfreiwilligendienstlerinnen oder Mitarbeiter der Kindergärten gefunden.​​ 

Nach einer kurzen Begrüßung von der Jugendleitung des TSV Wallhöfen, der die Sportanlage und​​ den​​ Schiedsrichter​​ Günter Barkowski​​ stellte und die Turnierleitung übernahm. Konnte das Turnier beginnen. Die Eltern und Geschwister feuerten dabei die Spieler und Spielerinnen mit mitgebrachten Rasseln und Trommeln an, ein Kindergarten hatte Pompons mitgebracht und​​ sogar​​ eine Cheerleader- Choreographie​​ eingeübt. Die Stimmung war super und man sah viele glückliche Kinder, vor allem als zum Schluss die Pokale an die Spieler überreicht wurden. Jedes Kind was mitgespielt hat, bekam einen Pokal. Der Kindergarten Sonnentau gewann am Ende das Samtgemeinde Kindergartenturnier und durfte den von der Fa. Tietjen Heiztechnik neu gespendeten Wanderpokal mit in ihre Einrichtung nehmen.​​ Zweiter Sieger wurde die Kita aus Ströhe, vor der Kita aus Wallhöfen und der Arche aus Hambergen.

 

Wer zwischen den Spielen eine kleine Stärkung brauchte, konnte​​ für eine kleine Spende​​ sich​​ bei​​ Kuchen, Bratwurst, Salate und Getränke​​ bedienen, die Spenden sollen den Kindergarten zu Gute kommen. Dafür​​ einen großen Dank an die​​ Elternvertreter und​​ die​​ Eltern​​ die​​ sich​​ um die Organisation des Essens und der Getränke​​ gekümmert​​ haben.

So endete ein toller sportlicher Vormittag, der stolze Eltern, glückliche Kinder und zufriedene Organisatoren hinterließ. Eine Wiederholung ist im nächsten Jahr geplant.

 

 

Posted on: 23. Juni 2019C S
Switch to mobile version